Journal Entry Testing as a Service (JETaaS)

keyvisual_taetigkeitsfelder_jet

Datenanalysen in Prüfungen: eine Notwendigkeit

Datenanalysen – das sogenannte Journal Entry Testing (JET) – sollte bei keiner Jahresabschlussprüfung fehlen. Sowohl die internationalen Prüfungsstandards (ISA) als auch die Verlautbarungen des deutschen Berufsstands (IDW PS) zur ordnungsgemäßen Durchführung von Jahresabschlussprüfungen sehen an verschiedenen Stellen den Einsatz von Datenanalysen als zielgerichtete Prüfungshandlung zur Einholung ausreichender und angemessener Prüfungsnachweise vor. Ohne entsprechende Datenanalysen können in diesem Zusammenhang die berufsständischen Anforderungen an eine angemessene Prüfungsdurchführung und –Dokumentation nicht erreicht werden.

Relevante Prüfungsstandards mit Bezug zu Datenanalysen

Unser Angebot für Ihre Jahresabschlussprüfung

Es ist wichtig, den Einsatz von Datenanalysen rechtzeitig in der Planungsphase der Jahresabschlussprüfung zu berücksichtigen. Da wir uns als interdisziplinäres Team bestehend aus Berufsträgern und IT-Prüfungsspezialisten verstehen, können wir Sie bereits in dieser Phase der Prüfung unterstützen.

Technisches Know How für viele Systeme
Wir haben mit den unterschiedlichsten Systemen Journal Entry Testings erfolgreich durchgeführt
Umfangreiche, praxiserprobte Analysen
Die Analysen wurden bei mehr als 300 Journal Entry Testings angewendet
Schnelle Bearbeitung
Dank automatisierter Vearbeitung stehen Ihnen die Ergebnisse in 1-3 Tagen zur Verfügung
Festpreis
Wir bieten Ihnen individuelle Festpreise, die sich am Umfang der notwendigen Datenanalysen und dem vorhandenen Budget Ihrer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft orientieren.


Qualität und Wirtschaftlichkeit durch Datenanalysen

Durch den fortschreitenden Einsatz von IT-Systemen im Unternehmen steigt die Menge an prüfungsrelevanten Daten stetig an. Geschäftsvorfälle werden vermehrt ausschließlich elektronisch erfasst und verarbeitet. Hier können Datenanalysen helfen, den Umfang und die Detailtiefe von Prüfungshandlungen in der Jahresabschlussprüfung zu erhöhen ohne die Prüfungskomplexität ansteigen zu lassen.

Einsatzgebiete von Datenanalysen in der Jahresabschlussprüfung

Vielfältige Analysen: standardkomform und praxiserprobt

In der Praxis haben sich für Jahresabschlussprüfungen zahlreiche Analysen auf Basis des Buchungsstoffs etabliert, die häufig unter dem Begriff „Journal Entry Testing (JET)“ zusammengefasst werden. Die am häufigsten in den Prüfungsstandards beschriebenen Analysen, die sich auch auf Basis unserer langjährigen Erfahrung bewährt haben, sind für die direkte Anwendbarkeit vollständig in unserer Software-Lösung implementiert.

Übersicht umgesetzter Analysen

Unser Vorgehen zur Unterstützung Ihrer Abschlussprüfung

Dir Hürden zur Durchführungen von Datenanalysen sind jedoch hoch. Nicht alle Prüfungsgesellschaften haben das technische Know How (Datenexport, Aufbereitung der Daten) und die Zeit für die Durchführung umfassender Datenanalysen. Hier hilft unser automatisierter Analyseansatz. Sie müssen sich nicht mit den technischen Details auseinandersetzen. Sie bekommen die Ergebnisse in einem Excel-basierten Format, das Ihnen die weitere Verarbeitung und Dokumentation in Ihrem Prüfungsprozess einfach macht. So können Sie sich auf die inhaltlichen Themen Ihrer Prüfung konzentrieren.

Unser Vorgehen berücksichtigt die Vorgaben des IDW zum Einsatz von Datenanalysen in der Abschlussprüfung (IDW PH 9.330.3). Dabei können wir verschiedenste Finanzbuchhaltungs- und ERP-Systeme abdecken.

Detaillierte Beschreibung des Vorgehens

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns gerne um das weitere Vorgehen für Ihr Journal Entry Testing zu besprechen.